FAC

Allgemein, Presseberichte

Erfolgreicher Saisonabschluss für den Fuldaer Automobilclub


Fuldaer Fahrerinnen auf Platz 2 und 3

Am vergangenen Sonntag fand auf dem ADAC Verkehrsübungsplatz in Fulda Dietershausen der Automobilslalom des FAC statt. Dieser hätte eigentlich schon im April diesen Jahres im Rahmen des Main-Kinzig-Pokals stattfinden sollen, musste aber aufgrund der Pandemie verschoben werden.

Da sich viele Fahrer und Teilnehmer diese beliebte Veranstaltung gewünscht hatten, stellte der FAC ein Konzept zusammen, so dass auch in der aktuellen Lage eine Veranstaltung sicher durchzuführen ist.

Wenn auch die Teilnehmerzahl auf max. 40 beschränkt werden musste, damit alle Sicherheitsvorschriften eingehalten werden können, kamen zahlreiche Teilnehmer auf den Verkehrsübungsplatz nach Dietershausen.

In insgesamt 3 Gruppen (G, H, F) mit jeweils verschiedenen Leistungsbeschränkungen, stellten sich die Teilnehmer dem anspruchsvollen Parcour.

Bei der ersten Veranstaltung konnte Matthias Marquardt in seinem BMW 318Ti den Gesamtsieg der Klasse G erringen. In der Klasse H siegte Michele Carotenuto auf seinem Opel Kadett C-Coupé . In der Klasse F konnte sich Sascha Markert auf seinem BMW E36 318 Ti den Gesamtsieg sichern.

Auch der FAC war mit zwei Fahrerinnen Jessica Weser und Catharina Geißler vertreten, die in der Klasse G5 mit dem Vereinseigenen Opel Corsa A an den Start gingen. Bei der ersten Tagesveranstaltung die noch bei kühlen Temperaturen stattfand, konnte sich Catharina Geißler den Zweiten Platz sichern, dicht gefolgt von Jessica Weser auf Platz 3, wobei die beiden nur fünf Zehntelsekunden trennten. Am Nachmittag, zur zweiten Veranstaltung, kam die Sonne heraus und sorgte für wärmere Temperaturen. Auch hier lief es gut für die beiden FAC-Fahrerinnen, Jessica Weser kam auf dem 3. Platz ins Ziel und Catharina Geißler verpasste mit Platz 4 nur knapp ein Podium.

Der Gesamtsieger der Klasse G, der zweiten Veranstaltung war Matthias Marquard in seinem BMW 318Ti. In der Klasse H siegte Reinhold Jordan auf seinem Opel Kadett C Coupé. Und in der Klasse F konnte sich Uwe Rindt (AMSC Hammelburg / Crew Knüttel M) auf seinem Citroën C2 VTS 9 den Gesamtsieg sichern.

Trotz der strengen Hygiene- und Abstandsregeln waren alle Teilnehmer sehr zufrieden und bedankten sich beim FAC für die Durchführung der Veranstaltung. Nun startet die Winterpause bevor nächstes Jahr im April die Motoren wieder heulen, dann hoffentlich wieder im Rahmen des Main-Kinzig-Slalom-Pokals.

Vollständige Ergebnislisten:

Allgemein, Presseberichte

Erfolgreicher Start der Jugendgruppe des FAC in die Saison 2020


Am vergangen Wochenende fand in Fulda Dietershausen, Unter Beachtung der aktuellen Corona-Bedingungen der erste Kartslalom Lauf in Dietershausen statt.

Ergebnisse in der Zusammenfassung:

Klasse 1 Merle Wanke Platz 2

Klasse 2a David Moritz Platz 1

Klasse 2b Luca Wanke Platz 2

Klasse 4 Patrick Heller Platz 1

Ein ausführlicher Bericht folgt in kürze.

📷 Fotos erstellt von www.rennfotos.de, Vielen Dank.

Allgemein, Presseberichte

Jahreshauptversammlung beim FAC


Am vergangen Wochenende traf sich der Fuldaer Automobilclub im Gasthof Harth in geselliger Runde bei guten essen und blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück.

Der Bericht der Vorstandsvorsitzende Oliver Brauer zeigte dabei das, dass Jahr 2019 in vielerlei Hinsicht erfolgreich für den FAC war. Die Sportler des FAC traten in vielen verschiedenen Disziplinen wie z. B. VLN, Automobilslalom, Kartsport, Kartslalom, Motorradsport um nur einige zu nennen, erfolgreich an. Ebenso waren alle Veranstaltung auf der ADAC Anlage in Fulda Dietershausen gut besucht.

Außerdem sprachen sich die Mitglieder des FAC´s geschlossen für eine Änderung der Satzung aus und beschlossen so eine Verkleinerung des Vorstands. Dies dient hauptsächlich der Effizienz innerhalb des Vereins, aber auch um einige Positionen neu zu besetzen bzw. Umzustrukturieren.

Ein weiteres Highlight war natürlich die Ehrung der Fahrer FAC und den Clubmeister zu ermitteln. Geehrt wurden unter anderem Lennart Marioneck (VLN), Valentino Herrlich (Minibike), Leo Mollenhauer (Kartslalom unter 18 Jahre), Patrick Heller (Kartslalom über 18 Jahre), Dr. Heiko Döhring (Automobilslalom) die jeweils Meister in Ihrer Kategorie wurden, sowie viele weitere Sportler die mit tollen Saisonergebnissen zur positiven Saison 2019 beigetragen haben. Clubmeister des FAC wurde Yannick Remmert, der im Rennkart eine überragende Saison in der WAKC gezeigt hat.

FAC Clubmeister 2019 Yannick Remmert

Auch für das Jahr 2020 schaut der FAC optimistisch in die Zukunft, mit vielen neuen Talenten und erfahrenen Fahrer wird wieder Angriff auf die Podestplätze in den einzelnen Klassen und Kategorien genommen.

Wenn Sie oder Ihr Kind Interesse an einem Probetraining haben, ab 14. April ist die ADAC-Trainingsanlage in Fulda Dietershausen wieder geöffnet, ein kostenloses Probetraining ist in Absprache mit Herr Oliver Brauer (0170 2 777 321) möglich