Autor: Fuldaer Automobil-Club

Allgemein

Erneutes Doppelpodium für Luca Wanke in Ehlhalten


Erfolgreiches Wochenende bei MSC Ehlhalten für die Jugendgruppe des FAC

Die Jugendgruppe des Fuldaer Automobilclubs war am letzten Wochenende zum 5. Lauf der Jugendkartmeisterschaft beim MSC Ehlhalten. Am Samstag waren die wechselhaften Wetterbedingungen ein großer Faktor, der alle Klassen vor eine schwierige Aufgabe gestellt hat.

Auf dem rutschigen Belag, auf dem nun auch zeitweise ein Platzregen niederprasselt, kam Merle Wanke in der Klasse 2a auf Platz 5. In der Klasse 2b kam Luca Wanke auf einen sehr guten 2. Platz. Die Klasse 4 wurde kurzerhand auch von einem heftigen Regenschauer heimgesucht, dort kamen Catharina Geißler auf Platz 9 und Jessica Weser auf Platz 11.

Am Sonntag strahle hingegen wieder die Sonne den ganzen Tag. Merle Wanke kam in der Klasse 2a auf einen guten 3 Platz. Auch für Luca Wanke lief es in der Klasse 2b gut, er kann erneut auf das Podest und sicherte sich ebenfalls Platz 3. Auch in der Klasse 4 herrschte wieder ein harter Kampf um die vorderen Plätze, ganz knapp am Treppchen vorbeikam Catharina Geißler auf Platz 4 nur sieben Zehntel dahinter, Jessica Weser auf Platz 5. Tages schnellste war Catharina Geißler.

Am nächsten Wochenende findet im KS2000 bereits der Endlauf in Sachsenhausen statt, die Jugendgruppe freut sich bereits auf das erste Finale im Motorsport-Jahr 2021.

Allgemein

Fuldaer AC zu Gast beim MSC Freigericht


Luca Wanke sichert sich 2x Platz 2

Der 4. Lauf zur Jugendkart-Meisterschaft fand am vergangenen Wochenende in Freigericht/Somborn statt, auch die Jugendgruppe des Fuldaer Automobilclubs war wieder mit 7 Fahrer*innen am Start.

Am Samstag mussten die Fahrer einen anspruchsvollen Parcour aus Pylonen meistern, eingeteilt in verschiedene Klassen, je nach Alter und Motorisierung der Karts.

In der Klasse 2a gingen Merle Wanke und David Moritz an den Start. Moritz sicherte sich dabei souverän Platz 1 und Merle Wanke wurde fünfte.

Im Vereinseigenen 2-Takter Kart fuhr in der Klasse 2b Luca Wanke auf einen sehr guten 2. Platz. In der darauffolgenden Klasse 3 sicherte sich Theresa Platz 7.

Außerdem fuhren Catharina Geißler mit Platz 8 und Jessica Weser mit Platz 10, in der Klasse 4, gute Punkte für die Meisterschaft ein.

Am Sonntag, zum Kart-Turnier erreichten die Fuldaer Fahrer*innen erneut gute Platzierungen. Merle Wanke verpasste mit Platz 4 knapp das Treppchen, sicherte sich aber wichtige Punkte. Luca Wanke, ihr großer Bruder fuhr wieder eine schnelle Zeit und wurde am Ende Zweiter. In der Klasse 4 siegte mit fast 3 Sekunden Vorsprung vor Platz 2 Patrick Heller außerdem kammen Benjamin Heller auf Platz 5, Jessica Weser auf Platz 6 und Catharina Geißler auf Platz 9.

Bereits am nächsten Wochenende geht es für die Jugendgruppe wieder weiter zum 5. Lauf der Kartmeisterschaft,
diesmal nach Ehlhalten.

Allgemein, Nachwuchs, News, Presseberichte, Talent

Jugendgruppe des FAC zu Gast beim MSC Sachsenhausen


Merle Wanke ist Tagesschnellste beim KS2000 Cup in Sachsenhausen

Die Jugendgruppe des Fuldaer Automobilclubs reiste am vergangenen Wochenende zum 3. Lauf des KS2000 Cup´s zum MSC Sachsenhausen, in der Nähe vom schönen Edersee. Auch wenn am morgen noch nicht das beste Kart fahr Wetter war, kam gegen Mittag dennoch die Sonne raus und es fiel kein zusätzlicher Regen.

In der Klasse 2a schickte der Fuldaer AC die Fahrer*innen Merle Wanke und David Moritz ins Rennen, beiden konnten bereits auf Slicks starten, da der Regen aufgehört hatte und die Strecke abgetrocknet war. Merle blieb bei ihren beiden Läufen jeweils Fehlerfrei und kam am Ende auf Platz 2 in ihrer Klasse und war sogar Tages schnellste der Klasse 1 – 2a. David Moritz konnte die Zeit zwar unterbieten, blieb aber auf der langen und anspruchsvollen Strecke des MSC Sachsenhausen leider nicht fehlerfrei und musste sich am Ende mit Platz 3 begnügen.

Die Klasse 2b war hart umkämpft, hier kam der Fuldaer AC Fahrer Luca Wanke auf einen guten 6. Platz und konnte weiter wichtige Punkte für die Meisterschaft sammeln.

Theresa Moritz, die zum ersten Mal bei einer Veranstaltung das vereinseigene 2-Takter Kart fuhr, konnte ebenfalls mit Platz 7 ein gutes Ergebnis, in der Klasse 3, für den FAC einfahren.

In der Klasse 4 der über 18 Jahre, schickte der Fuldaer AC Jessica Weser und Catharina Geißler an den Start, die sich am Ende mit Platz 9 und 11 zufriedengeben mussten.

Bereits am kommenden Wochenende geht es für die Fahrer*innen des Fuldaer Automobilclubs weiter zum MSC Freigericht, wo wieder um wichtige Punkte für die Meisterschaft gekämpft wird.

Siegerehrung der Klasse 2a